http://www.rockfestivals.at
http://www.rockfestivals.at

http://www.rockfestivals.at
http://www.rockfestivals.at
News
Gewinnspiele
Festivals
Events
wwwROCKFESTIVALSat
Anderes
Festivals 1976 - 1983
Festivals 1984 - 1990
Festivals 1991 - 1993
Festivals 1994 - 1996
Festivals 1997 - 1998
Festivals 1999 - 2000
Festivals 2001 - 2002
Festivals 2003 - 2004
Festivals 2005
Festivals 2006
Festivals 2007
Festivals 2008
Festivals 2009
Festivals 2010
Festivals 2011
Festivals 2012
Festivals 2013
Festivals 2014
Playlists
Locations
Bands
Kontakt
Bewerbung
Team
Impressum
Disclaimer
Tages/Bühneneinteilung und drei neue Bands
Neu dabei auf der Red Stage My First Band.

Am Brandwagen geben sich Blitz Kids und The Babpiper Cam McAzie die Ehre.

Auch die genaue Tages- und Bühneneinlung steht nun fest (Red und Blue Stage)
Elmar (23.04.2014)   Kommentare (0)
Soundgarden dritter Headliner
Zusätzlich dabei sind Hatebreed, Callejon, Madsen, Talco, The Beauty Of Gemina, Vale Tudo, Black Tusk und Montreal.

Pennywise müssen ihre Show absagen. 
d.f.a. (23.04.2014)   Kommentare (0)
Fotos von DJ Bobo
Vergangene Liebe, den „nie-wieder-Alkohol“- Vorsatz nach dem letztem Kater oder das aufgeschürfte Knie: Die Zeit heilt alle Wunden. Das gilt auch für Musik, irgendwann sind die Schmerzen, die sie bereitet hat, vergessen und sie wird nicht nur von der unkritischen Masse, sondern auch von den gewöhnlich gut informierten Kennern anerkannt. Hätte vor 20 Jahren ein Maiden-Fan zugegeben, sich David Hasselhoff anzuhören? Beim heurigen Nova Rock soll nicht nur der mittlerweile sakrosankte Hoff gleich nach Iron Maiden auf der Bühne stehen (und vermutlich eine großartige Party liefern), auch das One-Hit-Wonder Haddaway wurde von der Metal-Combo Emergency Gate reanimiert und wird gemeinsam mit der Band sein Vermächtnis „What is Love“ zum Besten geben. Es gibt keine Berührungsängste mehr zwischen Masse und Credibility, alles geht rein, solange der Spaß stimmt. In diesem Sinne ist auch das Konzert von DJ Bobo im Gasometer zu sehen.

Der Schweizer Peter René Baumann, der unter seinem Bühnennamen DJ Bobo für unsterbliche Hits wie „Freedom“, „Somebody dance with me“ oder „Pray“ verantwortlich ist, gilt als einer der erfolgreichsten Vertreter des viel gescholtenen Eurodance, dieser in den 1990ern mit Snap, Dr. Alban oder 2Unlimited ihre Höhe-, mit Captain Jack oder auch Vengaboys ihre Tiefpunkte feiernden Musik aus Beats, Rap, Gesang, Synthie und Beats. Nur während dem Großteil seiner Genrekollegen mittlerweile die Luft ausgegangen ist, veröffentlicht DJ Bobo beständig neue Alben und geht immer noch auf Tour. Seine Liveshows sind dabei in der Regel groß aufgeblasene Spektakel, die Bühnen sind mit viel Aufwand gestaltet, Licht und Pyro ist Ehrensache, dazu Tänzer und Action überall. Derartiges fordert eine große Halle, was der Gasometer nicht bieten konnte, weshalb DJ Bobo nicht mit seiner regulären „Circus“-Tour nach zehnjähriger Absenz nach Wien kam, sondern mit seiner abgespeckten "World Reloaded Tour".

 Abgespeckt heißt in diesem Fall die Skelettierung auf das Notwendigste. Schlagzeug, Gitarre, Synthie, zwei Sängerinnen, ein Sänger (Jesse Ritch, gleichzeitig die Vorgruppe) und eben DJ Bobo. Fertig. Keine spezielle Lichtshow, erst recht keine Pyroeffekte und abgesehen von einer Videowall kein Bühnenbild. So weit, so enttäuschend. Dem gegenüber standen beim den Gasometer nur halbvoll machenden Publikum die Lust auf Party und die Verklärung der Vergangenheit. Vergessen sind Bobos Frisur in den 1990ern, sein damaliger Status und seine Herumhampeleien, geblieben sind die sich seit damals festgefressen habenden Melodien und ein sympathischer Frontmann. Zwar hätten mehr Effekte der Show überaus gut getan, dank diversen Aktionen (Publikum auf die Bühne, Akustikset mit Eurodance-Medley) und den immer wieder eingestreuten glorreichen Hits von früher wurde es trotzdem nicht öd. Werdazu bereit war, der konnte erfahren, warum Bobo immer noch erfolgreich unterwegs ist, und bekam überaus vergnügliche Unterhaltung geboten. Und ja: "Somebody dance with me" funktioniert immer noch grandios.

Fotos vom Konzert findet ihr hinter diesem Link.
d.f.a. (21.04.2014)   Kommentare (0)
Eine Ergänzung
The Offspring sind neu dabei
Elmar (18.04.2014)   Kommentare (0)
+ viele
45 Grave - Andrew King - Antichildleague - Axel Thielmann - Azar Swan - Capella Fidicinia - Chor und Kinderchor der Oper Leipzig - Chor, Extrachor und Ballett der Musikalischen Komödie - Christian von Aster - Claudia Gräf - Clemens Peter Wachenschwanz - Ewigheim - Gewandhausorchester - Gunthard Stephan - Manegarm - Mephisto Walz - Metroland - Michael Schönheit - Midgards Boten - Sigillum S - Six Comm - Theaterpack - Tilo Augsten - Tobias Rank
Elmar (17.04.2014)   Kommentare (0)
News
Das Pfingst Open Air hat sowohl einige Neuzugänge, als auch bereits eine Bühneneinteilung vorzuweisen. Nähere Infos findet ihr wie immer hinterm Logo. 
Jules (17.04.2014)   Kommentare (0)
Update
Macklemore & Ryan Lewis - The Prodigy - OutKast - Skrillex - Deadmau5 - Lily Allen - Manic Street Preachers - The Kooks - Jake Bugg - Die fantastischen Vier - Axwell - London Grammar - La Roux - Ska P - ...(mehr)
Jules (17.04.2014)   Kommentare (0)
Vielversprechend
Vielversprechend sieht das Seewiesenfest-Lineup aus. Am 7.6.2014 sind folgende Acts bestätigt: 

EMA  - Wye Oak - Ja, Panik - Thumpers - Cid Rim - M185 - Keston Cobblers Club - Ya...(mehr)
d.f.a. (17.04.2014)   Kommentare (0)
Neu
Los Skeleteros - Andi & Alex - The Burning Aces - Rabblecat - Tom.K - Nick O'Teen
d.f.a. (17.04.2014)   Kommentare (0)
Mehr und mehr
Das Lineup füllt sich. Vor allem beim Electro Tent und Psytrance Circus sind viele Acts bereits bekannt. Einfach aufs Logo klicken, um die bisherigen Bestätigungen zu sehen. 
d.f.a. (17.04.2014)   Kommentare (0)
Mehr News
Full Hit of Summer: Heuer wieder (17.04.2014) 
Dead Man Walking: Termin (17.04.2014) 
Palaverama: Vollständig (17.04.2014) 
Audioburst: News fürs Audioburst (16.04.2014) 
Frequency: Weiter gehs mit Bestätigungen (16.04.2014) 
Wurm Festival: Wurm-Gewinner (14.04.2014) 
Event: Mädchenmusik und Fotos von Judith Holofernes (11.04.2014) 
See-Rock: Lineup komplett (11.04.2014) 
HipHop OpenAir: Neu dabei (10.04.2014) 
Graspop Metal Meeting: +14 (08.04.2014) 
Bang Your Head: +1 +Warm Up (08.04.2014) 
Brutal Assault: +9 (08.04.2014) 
Party.San: +7 (08.04.2014) 
Summer Breeze: Neuzugänge (08.04.2014) 
Kaltenbach Open Air: 2 neue (08.04.2014) 
Alle News
Alle News
DJ Bobo
Judith Holofernes
Avenged Sevenfold
Hurts
Suede
White Lies
The Naked & Famous
Alter Bridge
TDAW 2013 - Tag 2
TDAW 2013 - Tag 1
The Tamborines 2010
Pete & The Pirates 2010
Jay Reatard 2009
The Joy Formidable 2009
Baddies 2009
Pirate Love 2009
Donots 2009
Petsch Moser 2009
Black Lips 2009
Toni Polster 2009
24.04.2014: Dredg
25.04.2014: And So I Watch You From Afar
26.04.2014: Halestorm
26.04.2014: James Walsh
28.04.2014: Robbie Williams
29.04.2014: Robbie Williams
29.04.2014: Mighty Oaks
02.05.2014: Sonata Arctica
03.05.2014: Bo Saris
05.05.2014: Sean Paul
Username:
Passwort:
 
Registrieren
Registrieren