http://www.rockfestivals.at
http://www.rockfestivals.at

http://www.rockfestivals.at
http://www.rockfestivals.at
News
Gewinnspiele
Festivals
Events
wwwROCKFESTIVALSat
Anderes
Festivals 1976 - 1983
Festivals 1984 - 1990
Festivals 1991 - 1993
Festivals 1994 - 1996
Festivals 1997 - 1998
Festivals 1999 - 2000
Festivals 2001 - 2002
Festivals 2003 - 2004
Festivals 2005
Festivals 2006
Festivals 2007
Festivals 2008
Festivals 2009
Festivals 2010
Festivals 2011
Festivals 2012
Festivals 2013
Festivals 2014
Festivals 2015
Festivals 2016
Festivals 2017
Playlists
Locations
Bands
Kontakt
Bewerbung
Team
Impressum
Disclaimer
Timetable und Spotify Playlist
Timetable und wie für die großen Festival Standard bei uns auch eine Spotify Playlist mit (fast) allen Acts von Day- und Nightpark sind ab sofort verfügbar
Elmar (05.08.2016)   Kommentare (0)
Karten zu gewinnen
Wir haben wieder was für euch. Es gibt 2x2 Festivalpässe für das FM4 Frequency Festival zu gewinnen.
Die Frage sollte (auch mit Hilfe unserer History) nicht zu schwer sein.

Zum wievielten Mal findet das FM4 Frequency Festival in St.Pölten statt?

Die Antwort und eurer richtigen Namen (Karten gibt es nur gegen Ausweis an der Gästelistekassa deswegen nicht vergessen) an elmar@rockfestivals.at mit Betreff FQ16 Gewinnspiel senden und auf ein wenig Glück hoffen.

Einsendeschluß ist der 11.8.2016, der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
Elmar (04.08.2016)   Kommentare (0)
Noch ein paar Acts
Dumme Jungs aka. Hell Yes * Chloe Martini * M.P. * MIMO * Laura Zotti
Elmar (02.08.2016)   Kommentare (0)
Cro unplugged: Familienausflug zum Roap
Das Festivalgelände in Wiesen wird seit heuer von einem neuen Veranstalter bespielt. Nicht kleckern, sondern klotzen, lautete dessen Devise zu Beginn der Saison, fast jedes Wochenende ein Festival, vom Stil her programmiert nach demselben Muster des früheren Spielplans, dazwischen Einzelevents. Erstes dieser Events (es folgt noch ein Konzert von Revolverheld) war Cro, der mit seiner MTV Unplugged Tour in Wiesen zu sehen war. Gekommen waren Groß und jede Menge Klein. Denn Cro spielt seinen Rappop oder Raop Altersgrenzen überwindend für die ganze Familie, vor allem für deren jüngere Mitglieder. Der Merchandise mit Kinderleiberl und Pandamasken schien gut zu laufen.

MTV unplugged also, das bedeutete ursprünglich irgendwann Anfang des letzten Jahrzehnts des vorigen Jahrtausends tatsächlich das Spielen ausschließlich mit akustischen Instrumenten, also ohne elektrische Verstärker, Verzerrer, Synthesizer, Computerfirlefanz. Frühe Ausgaben mit Eric Clapton oder Nirvana sind mittlerweile beispielgebende Klassiker. Gut 25 Jahre später ist MTV ein feuchter Schas eines Schattens seiner selbst, und für die Unplugged-Reihe reicht es nicht mehr, vier, fünf Hansl mit Klampfe und Beserlschlagzeug hinzustellen und alte Hadern nachzuzupfen, heute braucht es die große Produktion. Will heißen: Inklusive Cro und Mitrapper standen zeitweise 20 Leute auf den drei Etagen der Bühne, Backgroundsänger, die obligatorischen Bläser und Streicher, Rockequipment, Piano, zweites Schlagzeug, DJ.

Ja, richtig, DJ, mit Turntables und Laptop, so eng wird das Konzept unplugged nicht mehr ausgelegt, Stromgitarren und E-Bass dürfen auch dabei sein, der Sound muss passen. Das tut er, hat mit dem ursprünglichen Gedanken der Reduktion auf das Wesentliche der Songs jedoch nur noch wenig zu tun. Überproduziert, dick aufgetragen statt zurückgenommen, unplugged gedeutet als von Menschen live gespielt statt vom Band abgespulte Samples. So gesehen gut umgesetzt, da gibt’s nix zu meckern.

Cro selbst ist nett. Seine Songs sind nette Popsongs, zünden nicht immer, Einmal um die Welt oder das Finale mit Easy funktionieren aber prächtig, das Publikum ist generell textsicher, Cro charmant, die Band bestens eingespielt, gute Laune von Anfang bis Ende, vom Bühnenrand bis hinauf unter die Bäume, von der VIP-Tribühne links bis zum Saftlstand rechts, zwei Stunden lang. Nicht überragend, dazu fehlte dem zu viel an Sound streckenweise die Abwechslung, doch gnädig über den unnötigen Gag mit dem sich auf die Bühne drehenden und dann nutzlos herumstehenden Klavier hinwegsehend in Summe ein guter Abend im gut vollen aber nicht ausverkauften Festivalgelände. Ein gelungener Auftakt jedenfalls für zukünftige Einzelshows in Wiesen.

Fotos findet ihr hinter diesem Link.
d.f.a. (02.08.2016)   Kommentare (0)
Leider abgesagt
Das in Wiesen geplante One Drop Festival  mußte wegen zu geringen Zuschaueninteresses abgesagt werden
Elmar (29.07.2016)   Kommentare (0)
Lineup Änderung
SXTN mußte leider absagen, deswegen jetzt auf diesem Slot Ansa & DJ Crum
Elmar (22.07.2016)   Kommentare (0)
Premiere
Letztes Wochenende hat das erste der "neuen" Festivals in der Ottakringer Arena in Wiesen stattgefunden.

Ca. 4000 Besucher haben sich die Premiere des Out of the Woods Festivals ...(mehr)
Elmar (20.07.2016)   Kommentare (0)
Neues am Picture On

Neu dabei: Caliban + Bloodsucking Zombies from Outer Space + Black Cage + Apey & the Pea + Rakede + Erwin & Edwin + Wiener Blond + The Uptown Monotones + Snoir + Most + Karak + Zahoracka Banda.

<...(mehr)
soeren (18.07.2016)   Kommentare (0)
Verschoben
Die Location muss gewechselt werden, das Festival wird deshalb auf 2017 verschoben.
d.f.a. (15.07.2016)   Kommentare (0)
Little May sagen leider ab
Der aktualisierte Zeitplan ist mit einem Klick auf das Logo zu erreichen
Elmar (15.07.2016)   Kommentare (0)
Mehr News
Harvest of Art: Erhabener Tourabschluss in gutem Umfeld (14.07.2016) 
Metal Outbreak: Tagestausch von zwei Bands (06.07.2016) 
Nu Forms: Das erste neue Wiesen Festival ist vorbei (05.07.2016) 
Harvest of Art Burg Clam: Heuer zweimal (27.06.2016) 
Summerville: Lineup und Lesungen (21.06.2016) 
Electric Glade (auf 2017 verschoben): Elektronisch + live (20.06.2016) 
Nova Rock: Eh wie immer gut (19.06.2016) 
Nova Rock: Termin 2017, Late Night Act, Early Bird Tickets (13.06.2016) 
Jazzfest ABGESAGT: Abgesagt (11.06.2016) 
Rock in Vienna: Überaus gelungene Fortsetzung (10.06.2016) 
Metal Outbreak: Metal im Waldviertel (06.06.2016) 
Rise & Shine: Rise & Shine 2016 (05.06.2016) 
Nova Rock: Kurznews einie Woche vor dem Festival (03.06.2016) 
Frequency: LineUp komplett (02.06.2016) 
Nu Forms: Line Up Online (01.06.2016) 
Alle News
Alle News
TDAW 2015 - Tag 2
TDAW 2015 - Tag 1
TDAW 2015 - Tag 0
Harvest Of Art 2015
Billy Idol
Nova Rock 2015 - Tag 1
Nova Rock 2015 - Tag 2
Nova Rock 2015 - Tag 3
Rock in Vienna Tag 3
Rock in Vienna Tag 2
Bernhard Kaufmann 2015
The Tamborines 2010
Pete & The Pirates 2010
Jay Reatard 2009
The Joy Formidable 2009
Baddies 2009
Pirate Love 2009
Donots 2009
Petsch Moser 2009
Black Lips 2009
14.11.2016: Passenger
20.07.2030: Cro
Username:
Passwort:
 
Registrieren
Registrieren